Mittwoch, 23. April 2014

Ein bisschen wie ein Kamel in der Wüste ...

... fühlt man sich, wenn man eine Stunde lang vorgelesen hat – zumindest, was die Dringlichkeit der Wasseraufnahme betrifft. Insgesamt allerdings wie ein sehr glückliches Kamel, denn es hat riesigen Spaß gemacht. Ich gehe davon aus, nicht nur mir ...

Ein herzliches Dankeschön an alle,
die dabei waren
und besonders an die Organisatorinnen
der Fürther Volksbücherei!

  















Freitag, 18. April 2014

Deutscher Phantastik Preis






Liebe Leser, 

vielen herzlichen Dank, dass ihr Eldorin in die Endrunde 

für den Deutschen Phantastik-Preis gewählt habt!

Ihr seid toll!!!


Ich bin in zwei Kategorien nominiert:

– Bestes deutschsprachiges Romandebüt
– Bester Grafiker

Bitte stimmt noch einmal für mich ab, die Hauptrunde hat begonnen.
Das geht ganz einfach. Ihr geht auf diese Seite:

http://dontapir.de/dpp/Wettbewerb_Hauptrunde/

Ihr gebt eure Mailadresse ein und erhaltet einen Bestätigungscode, den ihr kopiert und einsetzt. Das sieht so aus:














Anschließend wählt ihr (am besten in beiden Kategorien) und vergesst nicht, zu speichern:


Lesenacht mit Leslie und Jasi ...




Ganz spontan nehme ich teil an der Feenlesenacht von Leslie und Jasi!
Herzlichen Dank für die Einladung!
Ich falle vermutlich ein bisschen aus der Reihe, weil ich nicht lese, sondern schreibe ...
dafür bemühe ich mich, alle Aufgaben gut zu lösen:





Frage: Mit welchem Buch startest du in die zauberhafte Nacht, beginnst du ganz neu oder hast du damit schon angefangen?
Aufgabe: Zeig uns lieben Lese-Feen deinen magischen Platz zum Lesen und mache ein Foto davon :D
Hier seht ihr also nicht meinen Lieblingsleseplatz (der sowieso wechselt), sondern meinen Schreibplatz, an dem gerade der zweite Teil zu "Eldorin" entsteht.
... Somit wäre nun auch geklärt, woran ich gerade schreibe ... ein Cover gibt es leider noch nicht, ich weiß nur, dass ich es vermehrt in Blautönen halten werde. Auch mit dem Untertitel bin ich mir noch nicht sicher.

 


Frage: Wenn du einem Charakter in deinem Buch etwas sagen könntest - was wäre das?
Vermutlich würde ich Maya raten, in der sprichwörtlichen Höhle des Löwen NIEMANDEM zu vertrauen.
Frage: (Liebe Leslie, hier hab ich ein bisschen geschummelt. Deine Fragen sind toll, aber ich kann nicht alle beantworten. Die hier schon:)
Eignet sich dein Buch für eine Verfilmung (Serie? Kinofilm?)
Ja, klar!! Ich hab sowieso immer einen Film im Kopf ablaufen, wenn ich schreibe.
Frage: Was ist der 1. Satz deiner aktuellen Seite? 
Hm, ob das in der Realität der erste Satz der Seite wird, weiß ich nicht. Aber im Manuskript lautet er: »Der aufkommende Wind strich ihnen mit klammen Fingern durchs Haar und brachte die zerklüfteten Felsen zum Singen.«







Lesung

Nächsten Mittwoch ist es soweit ... Ich freue mich auf Euch!